bei Computer-Problemen - DIREKT die Profis rufen: 02429 909-904
 

IT-Nachrichten für Düren und Umgebung:
Update_1 - Apple verffentlicht macOS High Sierra 10.13




apple

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 4
Apple verffentlicht macOS High Sierra 10.13

06.10.2017____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple Mac OS X
macOS High Sierra vor 10.13
macOS Sierra
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Der Hersteller empfiehlt ein Update auf die aktuelle Version macOS Sierra 10.13. Dieses Update kann
von der Apple-Support-Webseite heruntergeladen und installiert werden (siehe Referenz).

Aktualisierung vom 06.10.2017:
Apple informiert in einer gesonderten Sicherheitsmeldung ber ein ergnzendes Sicherheitsupdate fr
macOS High Sierra 10.13, mit dem zwei weitere Sicherheitslcken geschlossen werden. Die
zustzlichen Sicherheitslcken knnen fr das Umgehen intendierter Sicherheitsvorkehrungen und das
Aussphen von Informationen ausgenutzt werden. Apple gibt an, dass in neuen Downloads von macOS
High Sierra 10.13 die ergnzenden Sicherheitsupdates enthalten sind.
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Das von Apple entwickelte Betriebssystem macOS High Sierra ist der namentliche Nachfolger von macOS
Sierra ab Version 10.13 fr Macintosh-Systeme (Desktop und Server).
Apple verffentlicht macOS Sierra 10.13 und schliet damit Sicherheitslcken, durch die ein nicht
angemeldeter Angreifer aus dem Internet intendierte Sicherheitsmanahmen umgehen, Daten auf Ihrem
Rechner aussphen oder beliebigen Programmcode auch mit erhhten Privilegien auf Ihrem System
ausfhren kann. Durch einen solchen Angriff kann Ihr System auch dauerhaft unter die vollstndige
Kontrolle des Angreifers gelangen, weshalb Sie der Update-Empfehlung des Herstellers zgig
nachkommen sollten. Auch die Mac OS X Versionen Lion und spter sind von mehreren der
Schwachstellen betroffen und sollten entsprechend aktualisiert werden.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Apple schliet mit der neuen Version macOS Sierra 10.13 mehrere, teilweise schwerwiegende
Sicherheitslcken. Einige der Sicherheitslcken betreffen auch das Betriebssystem Mac OS X Lion
(Version 10.8) und spter.
Der Hersteller empfiehlt ein Update auf die aktuelle Version macOS Sierra 10.13. Dieses Update kann
von der Apple-Support-Webseite heruntergeladen und installiert werden (siehe Referenz).

Aktualisierung vom 06.10.2017:
Apple informiert in einer gesonderten Sicherheitsmeldung ber ein ergnzendes Sicherheitsupdate fr
macOS High Sierra 10.13, mit dem zwei weitere Sicherheitslcken geschlossen werden. Die
zustzlichen Sicherheitslcken knnen fr das Umgehen intendierter Sicherheitsvorkehrungen und das
Aussphen von Informationen ausgenutzt werden. Apple gibt an, dass in neuen Downloads von macOS
High Sierra 10.13 die ergnzenden Sicherheitsupdates enthalten sind.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- (siehe Hyperlink)
- (siehe Hyperlink)
- (siehe Hyperlink)

SERVICE-LINE: 02429 909-904 (Mobilfunk: 0151 56657347)









Stichworte (Tags): IT-Nachrichten GD-System.de, Windows Updates, Sicherheitslücken, Patches, IT-Service Hürtgenwald GD-System.de, PC-Hilfe Düren GD-System.de, Computernotdienst RurEifel GD-System.de