bei Computer-Problemen - DIREKT die Profis rufen: 02429 909-904
 

IT-Nachrichten für Düren und Umgebung:
Google Android: Mehrere Schwachstellen




google

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 4
Google Android: Mehrere Schwachstellen

05.03.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Android 7.0
Google Android 7.1.1
Google Android 7.1.2
Google Android 8.0
Google Android 8.1
Google Android 9
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Das Android Betriebssystem von Google ist eine quelloffene Plattform für mobile Geräte. Die Basis
bildet der Linux-Kernel.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Im März-Update hat Google mehrere Schwachstellen in seinem Android Betriebssystem geschlossen.

Als Folge eines erfolgreichen Angriffs kann der Angreifer
- die Kontrolle über das Gerät übernehmen,
- Daten ausspionieren oder
- das Gerät unbrauchbar machen.

Zur erfolgreichen Ausnutzung der Schwachstellen genügt es, eine manipulierte App zu öffnen oder
einen Link anzutippen, der zu einer bösartigen Software führt.

SERVICE-LINE: 02429 909-904 (Mobilfunk: 0151 56657347)









Stichworte (Tags): IT-Nachrichten GD-System.de, Windows Updates, Sicherheitslücken, Patches, IT-Service Hürtgenwald GD-System.de, PC-Hilfe Düren GD-System.de, Computernotdienst RurEifel GD-System.de